Systemische Verfahren

Wie in der Natur vorgegeben, beispielsweise erkennbar am Wechsel der Jahreszeiten, am Wachstum der Pflanzen, am Verhalten der Tiere in der Nahrungskette, am Mondzyklus oder am Herzschlag von jedem Lebewesen, unterliegt unser Grunddasein bestimmten Strukturen, Zyklen und Systemen. Auch jede Seele hat ein Bedürfnis nach Ordnung, was einerseits die Rangordnung im System betrifft und andererseits drängt sie darauf, dass zwischenmenschliche Beziehungen harmonisch geregelt sind. Diese Ordnung kann im alltäglichen Leben oft durch diverse Umstände nicht aufrechterhalten werden, welche jedoch durch den Einsatz systemischer Verfahren wieder herstellbar ist.

ZIELE SYSTEMISCHER VERFAHREN

  • Zurücklassung und Heilung schmerzhafter Erfahrungen
  • Loslösung von Vorwurfs- und Opfersituationen
  • Harmonisierung schwieriger oder fehlender Paarbeziehungen
  • Konfliktauflösung zwischen Familienmitgliedern oder sich nahestehender Personen
  • Auflösung immer wiederkehrender, behindernder Muster und Ereignisse
  • Öffnen für Unbekanntes und Neues
  • Ursachenforschung und Linderung psychischer wie auch körperlicher Symptome
  • Auflösung destruktiver Verhaltensweisen
  • Transformation hartnäckiger, zerstörerischer Gefühlszustände

 

„Glück ist Ordnung in der Seele.“

Aristoteles

 

Eine Behandlungseinheit (ca. 60 – 75min) kostet 70,00€