Meditation

Meditation bedeutet, mit dem Geist im gegenwärtigen Augenblick zu verweilen – ziellos präsent zu sein – wobei geistige Inhalte hinsichtlich der Zukunft oder der Vergangenheit vollständig losgelassen werden.

Eines der größten Geschenke, welches die Meditation dem Menschen geben kann, ist die Chance der Rückbesinnung auf sein Innerstes um mit seinem wahren Wesen wieder in Kontakt zu treten, der uns im Alltag oft verloren und unerreichbar erscheint.

Da die Innenwelt mittels dem Denken nicht erschlossen werden kann, da sie sich jenseits jeglicher Logik befindet, bietet sich die Meditation als Weg an, um sich auf unseren innersten Kern einzulassen, ihm zuzuhören und sich seine Kraft und Präsenz zunutze zu machen.

Die Stille beginnt zu sprechen.

Aufkommende Gedanken und Gefühle werden aus der Perspektive des Beobachters wahrgenommen, was die Identifikation mit diesen Bewusstseinsinhalten stoppt.

Glaubt man Überlieferungen, gibt es 112 Methoden der Meditation. Daraus lässt sich ableiten, dass Meditation kaum in eine richtige oder falsche Praxis eingeteilt werden kann.

Meditation ist also für jeden Menschen geeignet, gleich an welchem Punkt er sich im Leben befindet oder welche Grundpersönlichkeit er besitzt. Besondere Voraussetzungen sind keinesfalls nötig

 

MEDITATION ALS TÜRÖFFNER

  • zur Wahrnehmung der eigenen Impulse, denen man somit Ausdruck verleihen kann
  • zur eigenen Kreativität und zu einem gesteigerten Vorstellungsvermögen
  • zu einem gesunden Selbstwertgefühl und zur Sinnhaftigkeit des eigenen Daseins
  • zur Harmonisierung der Energie im Körper
  • zur Aktivierung der Chakren, im Besonderen die des Stirnchakras
  • zur Erschaffung von Raum und Klarheit im Geist, den wir dann bewusst leiten können, um auch in schwierigen äußeren Umständen Zentriertheit und inneren Frieden zu erfahren
  • zur Reduzierung der Stresshormone was der Prävention von Krankheiten dient
  • zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • zur Entfaltung des eigenen Potentials
  • zur Erhöhung des eigenen Bewusstseins, welche außersinnliche Wahrnehmungen zur Folge haben kann
  • zur Erkenntnis unseres wahren Wesens
  • zum Erleben des Gefühls von Geborgen, Getragen-Werden und zum bedingungslosen Urvertrauen

Im Abstand von 2 Wochen finden geführte Meditationen in der Gruppe statt. Genaue Termine werden sobald wie möglich bekannt gegeben. Auf Wunsch können auch Einzelstunden vereinbart werden, um die Praxis der Meditation zu erlernen oder diese zu vertiefen.

 

„Die Herrschaft über den Augenblick ist die Herrschaft über das Leben.“

Marie von Ebner-Eschenbach

 

 

Meditationen in der Gruppe (ca. 60min) kostet 10,00€